Oakhill School (Südafrika) – Internationaler Wissens- und Erfahrungsaustausch

Veröffentlicht am: 5. Februar 2018

Oakhill School Visit

Im Zuge ihrer Afrika-Rundreise besuchten Sabrina und Gerd Gerlof, geschäftsführende Inhaber des BildungsStudioGerlof, eine der erfolgreichsten Privatschulen Südafrikas. Der Rektor der Privatschule Oakhill in Knysna, Herr de Villiers, hatte die beiden zum Besuch der Schule und Erfahrungsaustausch eingeladen. Die Oakhill School bietet ihren Schülern ein umfassendes Unterrichts- und Sportangebot. Die Relevanz des körperlichen Ausgleichs, welche beim BildungsStudioGerlof (BSG) zu einem der Grundprinzipien zählt, bildet auch bei der Oakhill School eine der Grundlagen des Schulkonzepts. Ausgewogen und auf die Bedürfnisse junger, lernender Menschen abgestimmt, wird hier neben den offiziellen Lehrplaninhalten auch intensiv auf das Leben vorbereitet. Diese umfassende Unterstützung und Betreuung der Schüler, stets offen für Neues, entspricht genau der Philosophie des BildungsStudioGerlof. So entwickelte sich ein intensiver internationaler Wissens- und Erfahrungsaustausch, welcher stetig gepflegt und erweitert wird. Das gegenseitige Lernen ist ein elementarer Punkt im BSG, sämtliche Mitarbeiter tauschen sich gegenseitig aus, nutzen Wissen und Erfahrungsschätze von Kollegen unterschiedlichster Bildungshintergründe. Ebenso verfährt auch das BSG als Organisation nach außen – von anderen lernen, Neues entdecken, ausprobieren und anpassen, um den Schülern sowie Partnern des BSG jederzeit die bestmögliche Unterstützung zuteilwerden zu lassen.