Instagram

Datenschutzerklärung

 

Wir f√ľhren unseren Account nach den im Folgenden geregelten Grunds√§tzen:

Wir verpflichten uns, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten und bem√ľhen uns, stets die Grunds√§tze der Datenvermeidung und der Datenminimierung zu ber√ľcksichtigen.

 

  1. Name und Anschrift des Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten

 

Die Verantwortlichen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten der Europ√§ischen Union sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen f√ľr diesen Account sind:

 

a)

 

Instagram ist ein Unternehmen von Facebook.

Im Folgenden als ‚ÄěPlattformbetreiber bezeichnet.

 

Die Kontaktdaten von Facebook sind:

 

Facebook Ireland Ltd.

4 Grand Canal Square

Grand Canal Harbour

Dublin 2 Ireland

 

Über folgendes Formular können Sie Kontakt mit Facebook aufnehmen:

https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

 

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook erreichen Sie √ľber folgendes Formular:

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970.

 

Die vollst√§ndigen Datenschutzrichtlinien von Facebook erreichen Sie √ľber folgenden Link:

https://www.facebook.com/privacy/explanation.

 

und

 

b)

 

Dipl.-Ing. Ing. (FH) Gerd Gerlof

BildungsStudioGerlof

Immengarten 3

31134 Hildesheim

Deutschland

Tel.: 05121/ 8802188

E-Mail: info@bsgerlof.de

Webseite: https://bildungsstudio-gerlof.de

 

  1. Begriffserklärungen

Wir haben unsere Datenschutzerklärung nach den Grundsätzen der Klarheit und Transparenz gestaltet. Sollten dennoch Unklarheiten in Bezug auf die Verwendung von verschiedenen Begrifflichkeiten bestehen, können die entsprechenden Definitionen hier eingesehen werden.

 

  1. Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie bspw. Ihren Namen und Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse usw. nur, wenn hierf√ľr eine gesetzliche Grundlage gegeben ist.¬† Hier kommen nach der Datenschutzgrundverordnung insbesondere zwei Regelungen in Betracht:

  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist f√ľr die Erf√ľllung eines Vertrags oder zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen mit Ihnen erforderlich, 6 Abs.¬†1 S.¬†1¬†lit.¬†b¬†DSGVO.
  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten √ľberwiegen, 6¬†Abs.¬†1¬†S.¬†1 lit.¬†f¬†DSGVO.

 

 

Genaueres zur Verarbeitung durch den Plattformbetreiber können Sie der Datenschutzerklärung des Plattformbetreibers entnehmen.

 

  1. Weitergabe der personenbezogenen Daten

Eine √úbermittlung Ihrer pers√∂nlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgef√ľhrten Zwecken findet durch uns nicht statt. Wir geben Ihre pers√∂nlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 

  1. a)

die Weitergabe nach Art. 6¬†Abs.¬†1¬†S.¬†1¬†lit.¬†f DSGVO zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein √ľberwiegendes schutzw√ľrdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

 

  1. b)

f√ľr die Weitergabe nach Art.¬†6¬†Abs.¬†1¬†S.¬†1¬†lit.¬†c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht

 

Wir weisen jedoch darauf hin, dass durch den Plattformbetreiber eine umfassende Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgen kann. Genaueres hierzu können Sie der entsprechenden Datenschutzerklärung des Plattformbetreibers entnehmen.

 

  1. Speicherdauer und Löschung

Wir speichern alle personenbezogenen Daten, die Sie uns √ľbermitteln, nur so lange, wie sie ben√∂tigt werden, um die Zwecke zu erf√ľllen, zu denen diese Daten √ľbermittelt wurden, oder solange dies von Gesetzes wegen vorgeschrieben ist. Mit Zweckerf√ľllung und/oder Ablauf der gesetzlichen Speicherungsfristen werden die Daten von uns gel√∂scht oder gesperrt, sofern uns dies technisch m√∂glich ist.

 

Informationen zur Datenspeicherung durch den Plattformbetreiber können Sie dessen Datenschutzerklärung entnehmen, siehe oben.

 

  1. SSL-Verschl√ľsselung

Diese Plattform nutzt aus Gr√ľnden der Sicherheit und zum Schutz der √úbertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. der Anfragen, die Sie an uns oder den Plattformbetreiber senden, eine SSL-Verschl√ľsselung. Eine verschl√ľsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von ‚Äěhttp://‚Äú auf ‚Äěhttps://‚Äú wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Eine gesonderte Kennzeichnung innerhalb von Apps, dass eine SSL-Verschl√ľsselung vorliegt, erfolgt nicht.

 

Wenn die SSL-Verschl√ľsselung aktiviert ist, k√∂nnen die Daten, die Sie an uns √ľbermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

  1. Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten sowie deren Art und Zweck der Verwendung

 

  1. a) Beim Besuch der Plattform

Beim Aufrufen der Seite des Plattformbetreibers werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser bzw. durch die App automatisch Informationen an den Server des Plattformbetreibers gesendet. Diese Informationen werden durch den Plattformbetreiber temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

 

  • IP-Adresse des anfragenden Ger√§ts
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Art des verwendeten Ger√§ts, das Sie verwenden
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

 

Diese Daten stehen jedoch lediglich dem Plattformbetreiber zur Verf√ľgung. Ein Zugriff auf diese Daten ist durch uns nicht m√∂glich. Weitere Informationen k√∂nnen Sie der Datenschutzerkl√§rung des Plattformbetreibers entnehmen, siehe oben.

 

Durch uns werden hierbei keine pers√∂nlichen Daten √ľber Sie erhoben. Es ist jedoch m√∂glich pseudonymisierte Daten in Form von Statistiken √ľber einen bestimmten Zeitraum √ľber die Nutzer unserer Seite zu erhalten. Die Software zur Analyse der Nutzerstatistiken wird in der Regel vom Plattformbetreiber selbst zur Verf√ľgung gestellt, stellenweise ist jedoch auch eine Einbindung von Software von Drittanbietern (z.B. Google Analytics) m√∂glich. Hierbei k√∂nnen Daten √ľber die Nutzer der Seite erfasst werden, wie Alter, Geschlecht, Herkunftsland, verwendeter Browser und Interessen.

 

Diese Daten sind jedoch stets pseudonymisiert und es ist uns nicht m√∂glich allein anhand dieser Daten Aussagen √ľber einzelne Nutzer zu treffen. Diese Daten werden von uns ausschlie√ülich genutzt, um die von uns angebotenen Inhalte und deren Vermarktung zu optimieren und auf die jeweiligen Nutzerinteressen anzupassen. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

  1. b) Bei Interaktionen mit unserem Account

Ferner ist es Ihnen m√∂glich mit unserem Account zu interagieren. Sie k√∂nnen dies beispielsweise tun, indem Sie einen Beitrag mit ‚ÄěGef√§llt mir‚Äú markieren, diesen teilen oder kommentieren oder indem Sie uns direkt anschreiben.

 

Wenn Sie mit uns interagieren, kommt es in der Regel zwangsläufig zu einer Datenverarbeitung durch uns, da wir hierdurch Ihren Account sehen können und uns somit personenbezogene Daten von Ihnen zugänglich werden; etwa Ihr Nutzername, Ihr Profilbild oder das Datum bzw. die Zeit der Interaktion.

 

Diese Daten werden von uns ausschlie√ülich genutzt, um die von uns angebotenen Inhalte und deren Vermarktung zu optimieren und auf die jeweiligen Nutzerinteressen anzupassen. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus dem oben genannten Grund der Optimierung der von uns auf unserem Profil zur Verf√ľgung gestellten Inhalte. Weiterhin handelt es sich bei den erhobenen Daten um Informationen, welche uns erst durch eine Interaktion durch Sie mit unserem Profil zur Verf√ľgung gestellt werden. Hierdurch wird zwischen Ihnen und unserem Profil eine ma√ügebliche und angemessene Beziehung begr√ľndet.

 

Sofern eine L√∂schung durch uns m√∂glich ist, werden personenbezogene Daten werden von uns sp√§testens nach 28 Tagen gel√∂scht, sofern √ľber diesen Zeitraum hinaus keine Rechtsgrundlage f√ľr die weitere Verarbeitung gegeben ist.

 

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Plattformbetreiber können Sie der Datenschutzerklärung von diesem entnehmen, siehe oben.

 

  1. Cookies

Diese Plattform setzt auf der kompletten Seite Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie die Plattform besuchen. Diese Cookies dienen dazu, Informationen im Zusammenhang mit dem jeweils eingesetzten Endgerät abzulegen. Eine persönliche Identifikation Ihrer Person ist aber durch die Cookies nicht möglich.

 

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind f√ľr die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art.¬†6¬†Abs.¬†1 S.¬†1¬†lit.¬†f DSGVO erforderlich.

 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies auf Grund der Browser-Voreinstellung automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass entweder gar keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder aber zumindest ein Hinweis angezeigt wird, bevor ein neuer Cookie gespeichert wird. Wenn Sie die Cookie-Funktion in Ihrem Browser vollständig deaktivieren, kann es sein, dass Sie nicht alle Funktionen der Plattform nutzen können.

 

Nachfolgend erläutern wir Ihnen die verschiedenen Arten von Cookies, die der Plattformbetreiber einsetzt.

 

  1. a) Session-Cookies

Um Ihnen die Nutzung unseres Angebots angenehmer zu gestalten, setzt der Plattformbetreiber sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten und Profile der Plattform bereits besucht haben.

 

Diese Session Cookies werden nach Verlassen der Plattform vom Plattformbetreiber automatisch gelöscht.

 

  1. b)Temporäre Cookies

Der Plattformbetreiber setzt ebenfalls Cookies ein, die es erlauben, Sie wiederzuerkennen, wenn Sie die Plattform erneut besuchen und die Dienste des Plattformbetreibers in Anspruch nehmen. So m√ľssen Sie Ihre Eingaben und Einstellungen, die Sie das letzte Mal get√§tigt haben, nicht erneut vornehmen.

 

Diese tempor√§ren Cookies werden f√ľr einen bestimmten vom Plattformbetreiber festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endger√§t gespeichert.

 

  1. c) Cookies zu Optimierungszwecken

Schlie√ülich setzt der Plattformbetreiber auch Cookies zu Optimierungszwecken ein. Diese erfassen die Nutzung der Plattform statistisch und werden zum Zwecke der Optimierung des Angebots f√ľr Sie ausgewertet. Die Cookies erm√∂glichen die Wiedererkennung Ihres Internetbrowsers, wenn Sie die Plattform erneut besuchen.

Diese Cookies werden nach einer jeweils durch den Plattformbetreiber definierten Zeit automatisch gelöscht.

 

Weitere Informationen zur Cookie-Nutzung durch den Plattformbetreiber können Sie der Datenschutzerklärung von diesem entnehmen, siehe oben.

 

 

  1. Rechte des Betroffenen

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

 

  1. a) Auskunft

Sie haben gem√§√ü Art.¬†15 DSGVO das Recht, Auskunft √ľber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Auskunftsrecht umfasst dabei Informationen √ľber

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien der personenbezogenen Daten
  • die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, gegen√ľber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden
  • die geplante Speicherdauer oder zumindest die Kriterien f√ľr die Festlegung der Speicherdauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L√∂schung, Einschr√§nkung der Verarbeitung oder Widerspruch
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbeh√∂rde
  • die Herkunft Ihrer personenbezogenen Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie√ülich Profiling und ggf. aussagekr√§ftigen Informationen zu deren Einzelheiten

 

  1. b) Berichtigung

Ihnen steht nach Art.¬†16 DSGVO ein Recht auf unverz√ľgliche Berichtigung unrichtiger oder unvollst√§ndiger gespeicherter personenbezogener Daten bei uns zu.

 

  1. c) Löschung

Sie haben nach Art.¬†17 DSGVO das Recht, die unverz√ľgliche L√∂schung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns zu verlangen, soweit die weitere Verarbeitung nicht aus einem der nachfolgenden Gr√ľnde erforderlich ist:

  • zur Aus√ľbung des Rechts auf freie Meinungs√§u√üerung und Information
  • zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Europ√§ischen Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im √∂ffentlichen Interesse liegt oder in Aus√ľbung √∂ffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen √ľbertragen wurde
  • aus Gr√ľnden des √∂ffentlichen Interesses im Bereich der √∂ffentlichen Gesundheit gem√§√ü Art.¬†9 Abs.¬†2 lit.¬†h und i sowie Art.¬†9 Abs.¬†3 DSGVO
  • f√ľr im √∂ffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder f√ľr statistische Zwecke gem. Art.¬†89 Abs.¬†1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unm√∂glich macht oder ernsthaft beeintr√§chtigt
  • zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen

 

  1. d) Einschränkung der Verarbeitung

Sie k√∂nnen gem√§√ü Art.¬†18 DSGVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus einem der nachfolgenden Gr√ľnde verlangen:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Die Verarbeitung ist unrechtm√§√üig und Sie lehnen die L√∂schung der personenbezogenen Daten ab.
  • Wir ben√∂tigen die personenbezogenen Daten f√ľr die Zwecke der Verarbeitung nicht l√§nger, Sie ben√∂tigen diese jedoch zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen.
  • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung gem√§√ü Art.¬†21 Abs.¬†1 DSGVO ein.

 

  1. e) Unterrichtung 

Wenn Sie die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 16, Art. 17 Abs. 1 und Art. 18 DSGVO verlangt haben, teilen wir dies allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen diese Empfänger mitteilen.

 

  1. f) √úbermittlung

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Sie haben ebenfalls das Recht, die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen, sofern die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgte und auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO beruht.

 

  1. g) Beschwerde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

  1. h) Widerspruch

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem√§√ü Art.¬†6 Abs.¬†1 S.¬†1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem√§√ü Art.¬†21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit daf√ľr Gr√ľnde vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe der besonderen Situation von uns umgesetzt wird. M√∂chten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, gen√ľgt eine E-Mail an¬†info@bsgerlof.de.

 

Sofern es sich um eine Verarbeitung durch den Plattformbetreiber handelt, k√∂nnen Sie sich ferner direkt an diesen wenden. Die Kontaktdaten von diesem als Verantwortlicher f√ľr die Datenverarbeitung haben wir zu Beginn dieses Dokuments f√ľr Sie hinterlegt.

 

 

  1. √Ąnderung der Datenschutzerkl√§rung

Sollten wir die Datenschutzerklärung ändern, dann wird dies auf unserem  Account kenntlich gemacht.

 

Bez√ľglich √Ąnderungen der Datenschutzerkl√§rungen durch den Plattformbetreiber ist auf dessen Datenschutzerkl√§rung zu verweisen, siehe oben.

 

Stand 25.05.2018

Kostenlosen Beratungstermin vereinbaren

Sie haben Interesse an unserem Nachhilfe-Angebot oder w√ľnschen n√§here Informationen zum BildungsStudioGerlof? Dann nutzen Sie unseren kostenlosen R√ľckrufservice. F√ľllen Sie dazu einfach das unten stehende Formular aus:

     

    Mit dem Klick auf den Button ‚ÄěSenden‚Äú werden Ihre personenbezogenen Daten gem√§√ü unserer Datenschutzerkl√§rung verarbeitet.